Ist die Speicherung von Kohlenstoffdioxid (CO2) im Boden ein Mittel zur Bekämpfung der globalen Erwärmung? Klaus Zaugg, Landwirt aus Iffwil (BE) setzt auf regenerative Landwirtschaft, um Humus aufzubauen und die Fruchtbarkeit der Böden zu verbessern. Dadurch soll mehr Kohlenstoff im Boden gespeichert werden.

 In der Landwirtschaft sollen mehr elektrische Fahrzeuge eingesetzt werden. "Elektromobilität ist für landwirtschaftliche, gewerbliche und kommunale Nutzungen im Berggebiet besonders wirtschaftlich und ökologisch", sagt Jon Pult und fordert in einem Vorstoss elektrisch betriebene Fahrzeuge in der Landwirtschaft.

08
Jun
Holzhof, 6206 Neuenkirch LU

11
Aug
"Hohen Buche" bei Familie Schmid
-
Trogen

Mitglieder

Mitglied werden

Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

© 2017 Agrocleantech